Padermann geht online
Erwin-Grosche-Film:
Padermann rettet die Welt !


Padermann ist Mysterium und Superheld, in Ostwestfalen-Lippe (OWL), genauer gesagt in Paderborn, zuhause und rettet nicht nur die Heimatstadt.
Ins Leben gerufen wurde der Held von dem mehrfach preisgekrönten Kabarettisten Erwin Grosche, der alles geschrieben hat, den Erzähler macht und Regie führt.
Für dieses Low-Budjet-Projekt stellten sich zur Verfügung:
Schauspieler Martin „Mo“ Lüning (Padermann) aus München und in Paderborn geboren; von den Kammerspielen Paderborn Christian Onciu (Der Nasenmann) und Willi Hagemeier (Der rote Koch) mit Partnerin Barbara Linnenbrügger (Frau Ball); Lisa Grosche (blauhaarige Ärztin), die auf Hamburger Bühnen u.a. Ernst-Deutsch-Theater und Deutsches Schauspielhaus zu sehen ist; die ebenfalls zu Grosches Familie gehörigen Daniel Grosche (Regentropfen) und Pauline Schweser (Engel); der Kameramann Reinhard Jäger mit seinem Bruder als Assistent; die Kostümbildnerinnen Klaudia Lewantoski und Birgit Trampler sowie viele andere, die Räumlichkeiten, Requisiten, und anderes hergaben.

Die Filme sind zu sehen im Rhein-Onliner, "Das Magazin für eine bessere Welt" unter
www.Rhein-Onliner.de


und im YouTube-Kanal
http://www.youtube.com/Padermann1

Links zu Erwin Grosche:
Webseite
Wikipedia
Süddeutsche Zeitung

und hier geht´s zu Youtube: M. Lüning spielt Erwin Grosches "Rabentage"

Presse zu Padermann:
Musenblätter 2
Musenblätter 1
Neue Westfälische, 09.12.09 - Premiere
Neue Westfälische, 24.06.09 - Teil 1
Neue Westfälische, 24.06.09 - Teil 2
Westfalenblatt, 26.06.09

home